Kooperation mit B'n'Tree

Drei Bäume pro Buchung bei Best Western

Schon bei der Buchung aktiv den Klima­wandel bekämpfen: Dies ist möglich Dank der Kooperation von Best Western und dem Start-Up B'n'Tree, unter anderem bekannt aus der Fernseh-Show „Die Höhle der Löwen“. Das Prinzip: Bei jeder Buchung eines Hotels über die Webseite von Best Western und B'n'Tree werden drei Bäume gepflanzt. Das ist gut für Klima, Mensch und Tier.

Aufforstung mit wenigen Klicks

Gemeinsam mit dem Start-up B’n’Tree (bed-and-tree) setzt sich die BWH Hotel Group Central Europe aktiv für die Bekämpfung des Klima­wandels ein. Für jede Buchung, die auf der gemeinsamen Website der Koop­erations­­­partner startet, werden drei Bäume ge­pflanzt, ohne dass dabei Mehr­­kosten für die Reisen­den ent­stehen. „Durch unsere Koop­e­ration mit B’n’Tree gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Nach­haltig­keit. Mit der Aufforstung, die B'n'Tree auf der ganzen Welt be­treibt, setzen wir uns nicht nur aktiv gegen den Klima­­wandel ein, sondern schaffen auch Lebens­­raum für bedrohte Tier­arten sowie Arbeits­­­plätze für Kommunen vor Ort. Von der Zusammen­­­arbeit profi­­tieren all unsere Gäste, die besonderen Wert auf nach­haltigen Touris­mus legen und sich schon vor dem Start ihrer Reise en­gagieren möchten“, so Carmen Dücker, Geschäfts­führerin BWH Hotel Group Central Europe.

Der Gast hat dabei die Wahl, welche Region er bei der Aufforstung unterstützen möchte. Die Auswahl reicht von Mangroven­bäumen für die Meeresbewohner der Ostküste der Philippinen über die Wiederaufforstung von Lebensraum für Elefanten in Thailand bis hin zu Agroforstprojekten in Ghana. Seit der Gründung von Click A Tree 2018 sind etliche Bäume gepflanzt worden, die den Lebens­raum von wilden Tieren und das Leben zahlreicher Men­schen verbessern.

„Durch unsere Kooperation mit B’n’Tree gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Damit setzen wir uns nicht nur aktiv gegen den Klimawandel ein, sondern schaffen auch Lebensraum für bedrohte Tierarten.“
Carmen Dücker Geschäftsführerin BWH Hotel Group Central Europe

Drei Bäume pro Buchung

Bereits vor ihrer Reise können sich Gäste nachhaltig engagieren, indem sie über die ge­mein­same Kooperations­seite von Best Western Hotels und B'n'Tree buchen. Die Buchung kostet keinen Cent mehr und es entsteht kein zusätz­licher Aufwand.

Nachhaltig tagen

Tagungs- und Eventplaner haben mit der BWH Hotel Group Central Europe einen starken Partner an der Seite, wenn es um nach­haltige Veranstaltungen geht - denn Klimaschutz und Co. spielen für viele Firmen eine zunehmend große Rolle. Der „grüne“ Buchungs­weg ist auch im MICE-Bereich möglich. Das funktioniert so: Die Veranstalter zahlen pro Teilnehmer einen Eigenanteil von drei Euro und können so jeweils einen Baum pro teilnehmende Person über B’n’Tree pflanzen. So bekämpfen sie nicht nur den Klimawandel, sondern schaffen auch Arbeitsplätze in Kommunen ärmerer Länder.

Die nachhaltige Buchung können Kunden direkt über den zentralen MICE Desk der BWH Hotel Group Central Europe vornehmen.

Der Faktencheck

Sechs gute Gründe, um Bäume zu pflanzen

Bäume sind Nahrungs­quelle und Lebensraum für nahezu alle Land­lebe­wesen. Wer Bäume pflanzt, sichert Essen und Zuhause für Elefanten und Co.

Wälder arbeiten wie riesige Filteranlagen: Bäume wandeln CO2 in Sauerstoff um – überlebenswichtig für uns alle!

Menschen finden Arbeitsplätze, denn B’n’Tree verzichtet bewusst auf Freiwilligenarbeit. Damit bekämpft das Start-Up neben dem Klimawandel gleichzeitig Armut und Hunger.

Wasserkreisläufe, die zum Beispiel durch Abholzung unterbrochen wurden, erholen sich wieder Dank neugepflanzter Bäume.

Baumkronen spenden Schatten und schützen kleinere Pflanzen, die weiter unten am Boden wachsen.

Bäume verbessern die Qualität des Bodens, ver­hindern Erosionen, schützen vor dem Aus­trocknen (Desertifikation) und bewahren kleinere Pflanzen vor starken Wettereinwirkungen.